Information

 

Die Arbeitsgruppe Herzanästhesie und -intensivmedizin ist im Jänner 2013 in Wien wiederbelebt worden. Die Arbeitsgruppe möchte sich aber nicht nur der Herzanästhesie und -intensivmedizin widmen, sondern sich parallel zur Europäischen Anästhesiegesellschaft für Herz/Thorax/Gefäßanästhesie (EACTA) auch mit der Gefäß- und der Thoraxanästhesie und Intensivmedizin befassen. Somit öffnet sich die Arbeitsgruppe auch für Kolleginnen und Kollegen aus Krankenhäuser die zwar keine Herzanästhesie betreiben, aber durchaus thoraxchirurgische bzw. gefäßchirurgische Eingriffe durchführen.
Unsere Sitzungen finden in regelmäßigen Abständen meistens im ÖGARI Büro Wien statt. Interessenten sind herzlichst eingeladen mit uns Kontakt aufzunehmen. 

Ebenso stehen wir für allgemeine Anfragen zur Thematik Herz/Thorax/Gefäßanästhesie und –intensivmedizin gerne zur Verfügung.

Letzte Aktualisierung am 31.10.2016

Die Geschäftsordnung der einzelnen Bereiche finden Sie im internen Bereich.
Wir verwenden Cookies und Cookies von Drittanbietern, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Website, stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.