Information

Palliativmedizinische Fragestellungen begegnen den FachärztInnen für Anästhesiologie und Intensivmedizin immer häufiger. Die Kontakte mit diesen PatientInnen betreffen alle Säulen unseres Fachs.
 
Historisch gesehen sind Kolleginnen und Kollegen aus Anästhesie und Intensivmedizin schon immer in die Behandlung mit palliativmedizinischen Fragestellungen involviert. Aufgrund der zunehmenden Invasivität und Möglichkeiten der Medizin werden auch bei PalliativpatientInnen mittlerweile regelmäßig zum Teil große Eingriffe durchgeführt. Neben der klassischen Symptomkontrolle stellt das Handling sowie die verwendeten medizinischen Therapieformen eine große Herausforderung dar. 2015 wurde die Plattform Palliativmedizin zur ARGE Palliativmedizin angehoben um die Bedeutung dieses Arbeitsfeldes für Anästhesistinnen und Anästhesisten zu unterstreichen.
 
Das Thema Palliativmedizin ist nun auch fixer Bestandteil in der Ausbildung zum Facharzt/zur Fachärztin für Anästhesiologie und Intensivmedizin, sowie in der Notfallmedizin.

Letzte Aktualisierung am 20.06.2017

Die Geschäftsordnung der einzelnen Bereiche finden Sie im internen Bereich.
Wir verwenden Cookies und Cookies von Drittanbietern, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Website, stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.