Intensivmedizin

Um die Wertigkeit der Intensivmedizin für das Fach Anästhesie und Intensivmedizin besser hervor zu heben wurde im Rahmen der Überarbeitung der ÖGARI Vereinsstatuten in den Jahren 2013/2014 die Intensivmedizin der Anästhesie gleichgestellt.  
Der Präsident/die Präsidentin der ÖGARI und der erster Vizepräsident/die erste Vizepräsidentin sollen laut Statuten in Zukunft  immer Personen mit entgegengesetzter fachlicher Spezialisierung, Anästhesie oder Intensivmedizin“ sein. Diese Gleichstellung soll die Wertigkeit der Anästhesie und Intensivmedizin unterstreichen und die Einheit dieser Spezialgebiete in einem medizinisches Fachgebiet hervorheben.

Intensivmedizinisch interessierte Mitglieder unserer Gesellschaft sind herzlich eingeladen sich aktiv in den verschiedenen Arbeitsgruppen und Arbeitsplattformen der ÖGARI einbringen.
Die Arbeitsgruppe "Ethik in der Anästhesie und Intensivmedizin" hat sich in der Vergangenheit vorrangig mit intensivmedizinisch relevanten Themen auseinandergesetzt und bereits Standards zur Dokumentation von Entscheidungen am Lebensende publiziert. IntensivmedizinerInnen unserer Gesellschaft haben mehrfach Empfehlungen zu intensivmedizinisch, relevanten Themen verfasst und als „Information Kompakt“ auf der Homepage unserer Gesellschaft publiziert. Die Arbeitsgruppe „Perioperative Gerinnung“, sowie viele andere Arbeitsgruppen und Arbeitsplattformen behandeln zeitweise intensivmedizinisch relevante Themen und laden alle Mitglieder zur aktiven Teilnahme ein. 

Die ÖGARI ist auch Gründungsmitglied der im Jahr 2012 entstandenen FASIM (Federation of Austrian Societies of Intensive Care Medicine) dem Dachverband der intensivmedizinischen Gesellschaften Österreichs. Zweck der Gründung dieses Dachverbandes ist es gemeinsam Verbesserungen der österreichischen intensivmedizinischen Strukturen, der internationalen Zusammenarbeit mit anderen  intensivmedizinischen Gesellschaften und der intensivmedizinischen  Ausbildung voranzutreiben. 

Es gibt also noch viel zu tun! 
Wir laden alle interessierten ÖGARI-Mitglieder herzlichst ein, sich aktiv in den Arbeitsgruppen und Arbeitsplattformen unserer Gesellschaft zu engagieren.

Prim. Univ. Prof. Dr. Walter Hasibeder 
ÖGARI Intensivmedizin 
Walter.Hasibeder@krankenhaus-zams.at

Letzte Aktualisierung am 18.11.2014

Die Geschäftsordnung der einzelnen Bereiche finden Sie im internen Bereich.
Wir verwenden Cookies und Cookies von Drittanbietern, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Website, stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.