31.05.2019

Pressegespräch zum Europäischen Anästhesiekongress Euroanaesthesia 2019, 1.-3. Juni 2019 in Wien


Anästhesie-Forschung made in Austria: Zahlreiche österreichische Beiträge beim führenden internationalen Fachkongress Euroanaesthesia 2019

Von datenbasierte Entscheidungshilfen bis zur automatisierte Überwachung von Risikopatienten: Digitalisierung als größte Innovationstreiberin in der Anästhesie

Immer mehr Sicherheit für Europas Patientinnen und Patienten: AnämieBehandlung vor OPs und Big Data im OP können Risiko drastisch senken

Trend zur ambulanten Anästhesie: Zahl der tagesklinischen Eingriffe in den letzten zehn Jahren verdreifacht, Fortschritte für die Patientensicherheit

Nachwuchsförderung in der Anästhesie: Optimale Ausbildung für hohe Patientensicherheit

Fotos

Video

 

Wir verwenden Cookies und Cookies von Drittanbietern, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Website, stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.