AIC 2018

Internationales Regionalanästhesie-Symposium AIC 2018

Samstag, 24. November 2018

Villach, Hotel Holiday Inn, Saal Drau III

08:30 - 09:00 Uhr   
Prolog - Festvortrag    
William Harrop-Griffith (UK):  How long should we work? 
   
09:30 - 10:30 Uhr  
Woher kommt unser Wissen?  
Bernhard Moriggl (Innsbruck):  Die Geschichte der sensorischen Versorgungsareale
Wolfgang Voelckel (Salzburg):  Ist der Blockadeversager immer auf einen
   schlechten Block zurückzuführen?
Markus Zeitlinger (Wien):  Dosisfindung in der Arzneistoffentwicklung
   
11:00 - 12:30 Uhr  
Schwierige anatomische Regionen  
Georg Feigl (Graz):  Die Clavicula
Georgia Riepl (Wien):  Das Knie
Lukas Kirchmair (Schwaz):  Der Psoas Compartment Block – gibt es den überhaupt? 
   
13:30-15:30 Uhr  
Kontroversen  
NRFit – Sinn oder Unsinn?  
Andreas Liedler (St. Pölten):  NRFit erhöht die Sicherheit in der Regionalanästhesie!
Peter Marhofer (Wien):  Fehlinjektionen können trotzdem passieren!
Peter Krafft (Wien):  Was können wir aus der täglichen Praxis lernen?
Manuel Maurer (Zams)  XY-Plane Blockaden – Der Weisheit letzter Schluss oder 
  Simplifizierung der Anatomie?
   
15:30-16:00 Uhr  
Finale  
William Harrop-Griffith (UK):  The Future of Regional Anaesthesia 

Letzte Aktualisierung am 07.05.2018

Wir verwenden Cookies und Cookies von Drittanbietern, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Website, stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.